Author Archives: Tanja

Eine einzigartige Zeit!

Alle Länder, die wir mit dem Bremach besucht haben

Am 23. September 2014 endete unsere 16monatige Reise durch 17 Länder und über 45‘000km auf dem amerikanischen Kontinent. Es war eine wundervolle Zeit, die uns um viele unvergessliche Erlebnisse und Erkenntnisse bereichert hat. So viel Freiraum und Unabhängigkeit erlebt man sonst im Leben nur selten. Read More

Chile und Argentinien

An unserem ersten Tag in Chile verwöhnten wir uns mit drei dringend benötigte Sachen: Duschen, Wäscheservice und Internet. Das Altiplano hatten wir als unser letztes Reisehighlight im Kopf und so buchten wir, dort angekommen, auch tatsächlich gleich die Rückverschiffung für Mitte September und planten, wie Read More

Von Cusco zum Titicacasee

Unsere Tage in Cusco vergingen schnell – so lange waren wir die ganze Reise über noch nicht an einem Ort geblieben. Deutschland im WM Finale und Max Geburtstag am Tag drauf haben zu einigen angenehmen und gut benötigten Ausruhtagen geführt. Tagsüber genossen wir die Wärme Read More

Peru – Land und Leute

Es macht uns Spaß in Peru zu reisen! Zum einen ist die Landschaft abwechslungsreich und als bergliebende Menschen sind wir gefesselt von den hohen Gipfeln, zum anderen sind die Peruaner unheimlich nett, lebhaft und farbenfroh. Und da die Regenzeit vorbei ist, genießen wir es täglich, Read More

Regenzeit in Ecuador

Nach der lauten Nacht neben dem Jahrmarkt in Riobamba sind wir zur Freude der Kinder gleich die nächste Nacht wieder neben einigen Fahrgeschäften gelandet, diesmal in Baños. Dieser Ort ist für seine heißen Quellen bekannt, die wir trotz immer wiederkehrendem Regen natürlich auch besuchten. Da Read More

Der wahrscheinlich beste Kaffee der Welt

In Salento, im Herzen der Kaffeezone, erholten wir uns einige Tage von den Erlebnissen der letzten Wochen und saßen ein paar Regentage aus. Am Ende wollten wir dann doch nicht weiterziehen, ohne eine weitere Kaffeeplantage zu besichtigen (wir hatten schon im Norden bei Minca die Read More

Ab durch die Mitte

Nach den erholsamen Tagen in San Gil sind wir nach Villa de Leyva gefahren, ein angeblich ganz besonders sehenswertes Städtchen mit weißen Häusern. Schön war es tatsächlich, aber etwas zu touristisch nach unserem Geschmack. Allerdings blieben wir dennoch einige Tage, um unsere Bremse neu zu Read More

Adios Atlantico, hola montañas!

Dank der Verschiffung hatten wir einige Tage, um uns die Altstadt von Cartagena anzusehen: schön restaurierte alte Häuser, viele blühende Pflanzen, eine große begehbare Stadtmauer am Meer, eine entspannte Atmosphäre und viele Touristen aus dem In- und Ausland. Als wir sechs Tage nach der Abgabe Read More

Privatbilder aus Panama

… gibt es hier zu sehen. Wer das Passwort noch nicht hat, darf es gerne per Email bei uns erfragen.

Mit dabei

Unsere Freunde und Familien haben uns so einiges Nützliches mit auf die Reise gegeben. Viele Geschenke, die es zu anderen Gelegenheiten gab, sind aber auch mit dabei. Anbei eine Fotoreportage ausschließlich von großen und kleinen Sachen, die NICHT explizit dafür bestimmt waren, es aber trotzdem Read More